Zimmer Frei!

...ODER EINE REISE ZU DEN VERRÜCKTESTEN HOTELS DER WELT.

Wie kam es dazu?

Als ich 2017 für ein halbes Jahr in Genova (Italien) studierte, reiste ich durch das Land der Pizaa & Amore und übernachtete das erste Mal in einem Hostel.

Ich war überrascht. In meinem Zimmer hatte sich kein Massenmörder versteckt, sondern wirklich lustige Bettnachbarn. Ich konnte tatsächlich schlafen, nachdem ich nachts im Schlafanzug zur Rezeption tapste und mir anschließend die Gummidinger in die Ohren drückte.Ich hatte tolle Menschen kennengelernt und unser Zimmer begab sich am nächsten Tag auf eine Sightseeingtour. Ab dann beschloss ich, auf Reisen nur noch in Hostels zu übernachten.

Hast du keine Freunde? Eine Reise mit mehreren Personen zu organisieren ist manchmal schwieriger, als sich selbst den Rücken einzucremen. Dann kommen Klausuren, das Sparen auf den nächsten Urlaub mit dem Schatz, Zeitmangel oder eine geplatzte Jeans dazwischen.

Als ich wieder in Deutschland ankam, beschloss ich ein Buch zu schreiben über die coolsten und skurrilsten Hostels. Ich schickte Brieftauben zu allen, denen ich zuvor auf meinen Reisen begegnet waren (schön wär´s, es waren Instagram-Nachrichten) und begab mich selbst auf die Suche. Anschließend bastelte ich zwei Probeseiten zusammen und schickte sie an mehrer Verlage.

Der Dumont Reiseverlag gab mir eine Chance und et voilà, dieses Buch kam dabei heraus.

Ja wirklich, so einfach kanns gehn ohne Vitamin B.

Probier es einfach, wenn dir schon länger eine Idee im Kopf herumschwirrt!

Auch wenn nicht immer alles so rosig in einem Hostel ist, sondern manchmal eher rostfarben…

… zu Hause hat man auf jeden Fall etwas zu erzählen!

Things Never Said By Backpackers

If you have travelled to Australia then you know 😂

Gepostet von Welcome To Travel am Samstag, 7. April 2018

Bunte Mischung

Das Buch wurde dann zu einem Mix aus günstigen Hostels und hochwertigeren Unterbringungen. Je nach Budget findest du schnell die passende Unterkunft, sie sind mit € – €€€ ausgezeichnet.

Die Hotels & Hostels wurden unabhängig und frei ausgewählt. Es handelt sich dabei um keine bezahlte Werbung.

 
 

Zwei meiner Lieblingsunterkünfte, die es leider nicht ins Buch geschafft haben:

Das Plus Florence Hostel in Italien (mit Dachterrasse und Pool) & das Einzimmerhotel Nada Nada in Portugal.

Buch & Sonnencreme
einpacken,
Los!

Bei Thalia und vielen weiteren Buchläden gibt es mein Buch “Zimmer frei! Eine Reise zu den verrücktesten Hotels der Welt” zu bestellen.

Aber…

… unterstütze doch eine Buchhandlung in deiner Nähe und geh selbst vorbei!

  1. Es macht viel mehr Spaß im Laden herumzustöbern, als den Postboten anzuschreien.
  2. Du findest noch zwei weitere Bücher.
  3. Der Postbote düst weniger mit seinem Transporter herum.
  4. Deine Mitbewohner werden nicht um 12 Uhr vom Klingeln geweckt.
  5. Du kannst es auch wieder weglegen, wenn es dir nicht gefällt.
  6. Hast du etwas Zeit für mich, dann singt Karla Paul ein Lied für dich, von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.